Zero Waste Allzweckreiniger

Zero Waste Allzweckreiniger

Einen kraftvollen Allzweckreiniger selbst herzustellen, geht kinderleicht. Die Zero Waste Alternative zu herkömmlichen Putzmitteln für Küche und Badezimmer.

Dieser Reiniger löst effektiv Kalkablagerungen und Schmutz und ist eine günstige Zero Waste Alternative zu herkömmlichen Reinigungsmitteln. ⁠

Zutaten

🍋 50 g Zitronensäure ⁠
🍋 500 ml lauwarmes Wasser ⁠
🍋 1 TL Flüssigspülmittel ⁠
🍋 Leere Sprühflasche vom alten Reiniger⁠

Optional: ⁠

🍋 1 Schuss Reinigungsessig ⁠
🍋 10-15 Tropfen ätherisches Öl für noch mehr Reinigungskraft und gegen Keime (z.B. Teebaumöl)⁠

Anleitung

Alle Zutaten in eine alte Putzmittelflasche mit Pump- oder Sprayspender einfüllen und gut schütteln, bis sich die Zitronensäure komplett aufgelöst hat. Vor jedem Gebrauch gut schütteln. Teste den Reiniger am besten vorab an einer unauffälligen Stelle und wische mit klarem Wasser nach. ⁠

Seife schäumt so schön!

Einige Hinweise zum Schluss: Wie alle säurehaltigen Putzmittel sollte auch dieses Spray nicht auf Naturstein angewendet werden. Kontakt mit den Augen und der Haut vermeiden., von Kindern und Haustieren fernhalten.

Trennlinie

Tipp: Zutaten verpackungsfrei einkaufen

Alle Zutaten für dieses DIY habe ich verpackungsfrei gekauft bei
Das Dekgramm, Joanneumring 16, Graz.

Linie
Was dich noch interessieren könnte

Selbstgemachte Spülseife

Wer Plastik sparen möchte, findet in selbstgemachter, fester Spülseife eine Zero Waste Alternative zu kömmlichen Flüssigspülmitteln.

Oil Cleansing

Umweltfreundliche Gesichtsreinigung für Pluspunkte auf der persönlichen Zero Waste Bilanz.
Share It !
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email