Kaffee-Peeling selber machen

Kalter Kaffee soll ja bekanntlich schön machen… Und wer zu Hause noch Kaffeesatz übrig hat, kann diesem wertvollen Lebensmittelrest zu einem zweiten Leben in der Schönheitspflege verhelfen! Kaffee-Peeling selber machen: Ein DIY aus nur 3 Zutaten.

Kaffee-Peeling

Kaffee-Peeling: Die Zutaten

• 2 EL Kaffeesatz ⁠
• 1-2 EL Olivenöl⁠
• 1 TL Honig⁠

Kaffee-Peeling: Die Anwendung

Kaffee

Die oben angegebene Menge reicht für eine Anwendung im Gesicht. Wenn du mehr Kaffeesatz übrig hast, kannst du selbstverständlich gleich eine größere Menge Peeling für den ganzen Körper zubereiten. ⁠Im Gesicht verwende ich das Peeling max. 1-2x im Monat, am Körper alle zwei Wochen.

Was dich noch interessieren könnte

Haare waschen ohne Shampoo

Wenn du Plastik sparen und auf herkömmliches Shampoo verzichten möchtest, hier eine Zero Waste Haarwasch-Variante mit Tonerde.

Oil Cleansing - Gesichtsreinigungsöl

Hier erfährst du, wie du dir dein Gesicht plastikfrei und umweltfreundlich reinigen kannst - ohne Abschminktücher und Abschminklotion.
Share It !
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email